Autorin Stille geburten Sind auch geburten...

...Und sterneneltern sind auch eltern

Um meine eigene Geschichte mit unseren Sternenkindern zu verarbeiten fing ich an, zu schreiben. Das Buch verselbständigte sich, es traten immer mehr Menschen in mein Leben, die Teil des Buches und auch teilweise Teil meiner Geschichte wurden. Menschen, die mich prägten und Menschen, die ich begleitete, die dieses Werk vollkommen machten.

Ein Buch über Eltern verstorbener Kindern?

Ja, dieses Buch handelt von Kleinen und Stillen Geburten. Vor allem aber handelt es davon, wie die Eltern von viel zu früh verstorbenen Kindern endlich die würdevolle Behandlung erhalten, die sie brauchen und auch verdienen.

Stellen Sie sich einmal vor, dass Stille und Kleine Geburten die gleiche Wertigkeit wie Lebendgeburten hätten. Was wäre, wenn die Gesellschaft anerkennen würde, dass Sterneneltern auch Eltern sind, die Bedürfnisse und Emotionen haben? Was wäre, wenn medizinisches Personal gut aufgestellt, speziell ausgebildet, hinterfragend und selbstreflektiert verwaisten Eltern gegenüber treten könnte? Was würde es für unsere Gesellschaft bedeuten, wenn wir einander halten würden, anstatt vor Unsicherheit und Furcht wegzulaufen?
Sind diese Ansätze utopisch? - Das glaube ich nicht!
Dieses besondere Buch bietet in seinem Umfang und seiner Einzigartigkeit praxisnahe Lösungsansätze für jedermann. Ich möchte Sie ermutigen, in sich hineinzuhorchen und dem Urinstinkt zu vertrauen, der die Antwort auf die oben gestellten Fragen liefert.

KONTAKT

Ich habe Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie mich ganz einfach.

Design & Entwicklung | Agentur 54