Soul Feelings - Fotografie Corinna Hansen-Crewer

Lipödem


Eine genetisch bedingte, chronisch verlaufende Erkrankung des Fettgewebes. Leider herrscht ein riesiger Mangel im Gesundheitswesen, sodass Patientinnen oft völlig unterversorgt sind, Ärzte und Physiotherapeuten nicht genügend ausgebildet sind und somit die betroffenen Frauen komplett auf sich allein gestellt sind. Der Kampf mit den Krankenkassen ist sehr mühsam, weil die Antwort grundsätzlich auf den Antrag der schmerzlindernden Operationen ist: „Die OP wird abgelehnt, da Ihre Erkrankung nicht grundsätzlich tödlich verläuft. Essen Sie weniger, treiben Sie Sport!“ Es gibt 3 Stadien der Erkrankung, je weiter die Erkrankung fortgeschritten ist, desto dicker werden Arme und Beine und es fällt immer schwieriger sich zu bewegen. Bedingt durch die Schmerzen, die dadurch automatisch eingeschränkte Bewegung und oft auch aufgrund der daraus resultierenden psychischen Belastungen, nehmen die

Betroffenen oft am ganzen Körper zu. Dies nimmt die Krankenkasse dann zum Anlass, den Patientinnen mitzuteilen, sie seien ja gesamtadipös.

Daher mein Wunsch: Alle Frauen da draußen, die sich unsicher sind, nach diesen Zeilen & diesen Bildern, ob sie betroffen sind: Vereinbart einen Termin bei einem Angiologen, Hautarzt, der sich mit LIPÖDEM auskennt oder geht zu einem Phlebologen! Und weist alle Frauen darauf hin, auch wenn es nur sein könnte, dass sie erkrankt sind – je früher man dagegen angeht, desto besser!

Fotoserie Lipödem